Was ist Shiatsu?

«SHIATSU» heisst wörtlich aus dem Japanischen übersetzt «Fingerdruck» und beruht auf den Jahrtausende alten Erkenntnissen der chinesischen Medizin.

Shiatsu wird mittels Berührung, Druck, Kneten, Dehnen und Schütteln ausgeführt und beruht auf dem bekannten Meridian-/Leitbahn-System. Eine sanfte Methode, die die Lebensgeister wieder weckt und somit die körperliche und seelische Vitalität steigert.
Vorzugsweise wird Shiatsu bei Stress, Kopfschmerzen, allgemeinen Verspannungen, Depressionen, Rücken-, Gliederschmerzen und Verdauungsstörungen angewandt. Ein Therapie-System, das garantiert, dass Sie dem hektischen Alltag entfliehen können und in Ihre eigene, entspannte Welt abtauchen dürfen.
Shiatsu findet am Boden auf einer weichen Unterlage statt und selber fühlen Sie sich dabei locker und bequem zur Behandlung bereit.